23. Jul 2019, 07:03
VB-fun.de - Beitragsübersicht zum VB-/VBA-Forum-Archiv 0413
  VBS: I.Explorrer automatisch schließen funktioniert nicht immer
 Von Fred
 Am 12. Oktober 2008 um 16:54:28
 Frage Hallo alle zusammen

Ich hoffe mir kann hier irgend jemand helfen. Ich habe mir hier ein Script aus dem Netzt zusammen gestückelt, aber leider funktioniert dieses komischer weise nicht immer.
Ich bekomme Dann leider öffter eine Fehlermeldung angezeigt, und beim Googeln bin ich leider auch nicht schlauer geworden. Die Fehlermeldung lautet wie folgt:
*********************************
Zeile: 47
Zeichen: 1
Fehler: Typen unverträglich:'Return'
Code: 800A000D
*********************************+


Hier mal der Code .



'Zeiten für wscript.sleep: 30000 = 30 Sekunden, 3000000 = 5 Minuten, 36000000 = 1 Stunde
'---------------------------------------------------------------------------------------

'CHECKE AB, OB DER IEXPLORER AM LAUFEN IST:
'------------------------------------------
strComputer = "."
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:" _
& "{impersonationLevel=impersonate}!\\" & strComputer & "\root\cimv2")
Set colProcesses = objWMIService.ExecQuery _
("Select * from Win32_Process Where Name = 'iexplore.exe'")


'WENN DER IEXPLORER AM LAUFEN IST, DANN SENDE KURZE MELDUNG UND KILL DEN PROZESS NACH 30 SEKUNDEN:
'-------------------------------------------------------------------------------------------------

If colProcesses.Count = 1 Then

Dim Answer
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
Answer = WshShell.Popup("Nö Nö Internet wird in 30 Sekunden deaktiviert........... Fred ...", 6, "Info", 0 + 64)
wscript.sleep 30000

strComputer = "."
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:" _
& "{impersonationLevel=impersonate}!\\" & strComputer & "\root\cimv2")

i=kill
Do while i=kill
Set colProcessList = objWMIService.ExecQuery _
("Select * from Win32_Process Where Name = 'iexplore.exe'")
For Each objProcess in colProcessList
objProcess.Terminate()
Next
wscript.sleep 30000 'HIER DIE MINUTENANZAHL EINSTELLEN, DIE DER IE NICHT MEHR LAUFEN DARF (IN MILLISEKUNDEN)
Loop

'WENN DER IEXPLORER NICHT LäUFT, DANN CHECKE IN 30 sekunden WIEDER NACH OB ER LäUFT (=BEGINNE DIESES SCRIPT VON VORNE)
'-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Else
Wscript.sleep 30000
end if

Return
Return = WshShell.Run ("C:\Dokumente und Einstellungen\xanw33\Eigene Dateien\Neuer Ordner\Internetexplorrer schließen nach 3 sekunden.vbs")


Ich hoffe jemand kann mier weiter helfen, oder mir einen alternatieven Code Posten der den Internetexplorrer immer schließt, wenn er von jemanden geöffnet wird.


Grüße Fred
[ VB-/VBA-Forum | Archiv 0413 | Archiv-Übersicht ]
 Antworten
VBS: I.Explorrer automatisch schließen funktioniert nicht immer - Fred 12. Oktober 2008 um 16:54:28
Re: I.Explorrer automatisch schließen funktioniert nicht imm - Seton 14. Oktober 2008 um 17:13:43
Re: I.Explorrer automatisch schließen funktioniert nicht imm - Fred 20. Oktober 2008 um 02:18:30

Zum Seitenanfang

Startseite | VB-/VBA-Tipps | Projekte | Tutorials | API-Referenz | Komponenten | Bücherecke | Gewinnspiele | VB-/VBA-Forum | DirectX | DirectX-Forum | VB.Net | VB.Net-Forum | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum