19. Mai 2019, 18:38
VB-fun.de - Beitragsübersicht zum VB-/VBA-Forum-Archiv 0413
  VB6: Mschart Rowlabel
 Von almonte
 eMail
 Am 01. Oktober 2008 um 17:05:42
 Frage Hallo,
wenn ich den ampu-Wert erhöhe funktioniert die Chart
wenn ich im nächsten durchlauf den ampu senke, kommt in der Zeile .RowLabel die Fehlermeldung
Laufzeitfehler 1101
ungültiges Funktionsargument
hier der Code
Public Sub ampdiagr()

Dim Linie&, Position&, Tab1 As MSFlexGrid, akCol&, akRow&
Set Tab1 = Xtrem.AmpGrid1 ' Datenquelle
'**** Beim FlexGrid sind die Columns und Rows genau
'**** umgekehrt wie beim MSChart
With Xtrem.AmpChart1
.Plot.Axis(axisID).CategoryScale.DivisionsPerLabel = ampu / (60 / ziv)
.Plot.Axis(axisID).CategoryScale.DivisionsPerTick = 60 / ziv
.RowCount = Tab1.Cols - Tab1.FixedCols ' Zahl der Werte
.ColumnCount = Tab1.Rows - Tab1.FixedRows ' Zahl der Linien
.Repaint = True 'False
.Refresh
For Linie = 1 To .ColumnCount
akCol = 1
.Column = Linie
akRow = Linie
For Position = 0 To .RowCount - 1
.RowLabel = CInt((Position - 1) / (60 / ziv)) & "°°" 'X-Achsen - Beschriftung
.Row = akCol
.Data = Tab1.TextMatrix(akRow, akCol) 'Werte aus MSFlexGrid zeitgrid
akCol = akCol + 1
Next Position
Next Linie
.Repaint = True
End With
Set Tab1 = Nothing

End Sub
wer kann mir weiterhelfen

Danke
[ VB-/VBA-Forum | Archiv 0413 | Archiv-Übersicht ]
 Antworten
VB6: Mschart Rowlabel - almonte 01. Oktober 2008 um 17:05:42
Re: Mschart Rowlabel - almonte 05. Oktober 2008 um 16:21:48

Zum Seitenanfang

Startseite | VB-/VBA-Tipps | Projekte | Tutorials | API-Referenz | Komponenten | Bücherecke | Gewinnspiele | VB-/VBA-Forum | DirectX | DirectX-Forum | VB.Net | VB.Net-Forum | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum