23. Jul 2019, 07:59
VB-fun.de - Beitragsübersicht zum VB-/VBA-Forum-Archiv 0413
  VB6: Variablenproblem(mir viel kein besserer name ein...)
 Von Xandaros
 Am 14. September 2008 um 01:55:22
 Frage Hallo!
Mal wieder ein kompliziertes Problem^^

Also:
Ich möchte daten aus einer INI-Datei auslesen. Für jeden Sektor der Ini-Datei([Name]) soll eine eigene variable erzeugt werden. Die Variablen müssen also zur laufzeit erstellt werden. Geht das? Hat einer villeicht eine andere lösung?

Was ich vor habe:
Ich möchte 3D Objekte, mithilfe einer ini datei erstellen.
Im ersten sektor [0] gibt es nur eine einzge variable. count. diese sagt an, wie viele objekte es gibt, die dann mithilfe einer for-schleife ausgelesen und erstellt werden. Leider muss jedes Objekt in einer Variable gespeichert werden.
Als Engine benutze ich TrueVision3D

Xan
[ VB-/VBA-Forum | Archiv 0413 | Archiv-Übersicht ]
 Antworten
VB6: Variablenproblem(mir viel kein besserer name ein...) - Xandaros 14. September 2008 um 01:55:22
Re: Variablenproblem(mir viel kein besserer name ein...) - Xandaros 14. September 2008 um 02:05:30
Re: Variablenproblem(mir viel kein besserer name ein...) - BAGZZlash 14. September 2008 um 12:35:17

Zum Seitenanfang

Startseite | VB-/VBA-Tipps | Projekte | Tutorials | API-Referenz | Komponenten | Bücherecke | Gewinnspiele | VB-/VBA-Forum | DirectX | DirectX-Forum | VB.Net | VB.Net-Forum | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum